Startseite » Modellbahner » Klubs

Klubs

Der Klub hat in der Regel den Vorzug, dass durch ein entsprechendes Lokal große Anlagen realisierbar sind. Außerdem können Ressourcen geteilt und somit große Projekte auch eher realisert werden. Der Nachteil ist wohl, dass man sich auf Kompromißkonzepte einigen muss, was nicht jedermanns Sache ist.

Websites:

  1. Modellbahnclub Ried im Innkreis 

    http://www.mbc-ried.at/  Details

  2. 1.MEC Mödling 

    http://www.mec-moedling.com/mec/  Details

    Die Website des 1. Modelleisenbahnclubs Mödling mit Anlagen in verschiedene Spurweiten.

  3. AFMC Modelisme 

    http://afmc-modelisme.e-monsite.com/  Details

    Club de modélisme de Cournon-Chamalière (63) réseaux HO et N.

  4. Agat - 45 

    http://agat45.free.fr/  Details

    Association gatinaise des amateurs de trains.

  5. AMC - Arbeitskreis Modellbahn Chemnitz e.V. 

    http://www.modellbahn-chemnitz.de/  Details

    Modelleisenbahn in Chemnitz

  6. AMFC Orléans 

    http://www.amfc-orleans.fr/  Details

    Association des Modelistes Ferroviaires du Centre.

  7. Amicale Bigourdane des Chemins de Fer Miniatures 

    http://abcm.over-blog.com/  Details

    Site du Club de Modélisme ferroviaire de Tarbes.

  8. Arge Modellbahn 

    http://www.arge-modellbahn.at/  Details

    Wir sind kein Club, sondern nur eine handvoll Modellbahner, die ohne Zwänge ihrem Hobby nachgehen. Es gibt bei uns keine „Vorschriften“ welche Züge wann und wo zu fahren haben, sondern es soll nur Spaß machen, auch wenn manchmal verschiedene Epochen und Eisenbahngesellschaften zeitgleich unterwegs sind.

  9. ArGe Modellbahn Meißen e.V. 

    http://www.agmeissen.de/  Details

    Unsere zwei Ausstellungsanlagen können miteinander kombiniert, aber auch unabhängig voneinander betrieben werden. Die große transportable Klubanlage im H0-Maßstab 1:87 ist gestalterisch an eine Mittelgebirgslandschaft angelehnt. Unsere H0e-Schmalspuranlage orientiert sich an sächsischen Vorbildern und Motiven.

  10. Association des Modélistes d’Amiens Longueau 

    http://amal.catelain.fr/  Details

  11. Association des Modélistes Ferroviaires de la Mayenne 

    http://www.amfm53.org/  Details

  12. Association des Modélistes Ferroviaires de Nice 

    http://amfn.tk/  Details

    Déclarée officiellement en janvier 1959, l’Association des Modélistes Ferroviaires de Nice (AMFN) réunit depuis maintenant cinquante ans les modélistes ferroviaires de l’agglomération Niçoise. Nos membres sont issus de toutes les catégories sociales et professionnelles, et toutes les tranches d’âge y sont représentées.

  13. Association des Modélistes Ferroviaires du Lyonnais 

    http://www.amfl.fr/  Details

  14. Association des Modélistes Ferroviaires du Territoire de Belfort 

    http://amftb.voila.net/  Details

  15. Association des Modélistes Turripinois 

    http://www.amt-modelisme.fr/  Details

    Site du club de modélisme férroviaire de la Tour du Pin, Isère, 38110, France.

  16. Association Montréjeaulaise de Radio Modélisme 

    http://amrm.over-blog.fr/  Details

    Club regroupant des passionnés de modélisme ferroviaire, aérien et naval, à Montréjeau (Haute Garonne).

  17. Bergische Eisenbahn-Freunde e.V. 

    http://www.bef.berg.net/  Details

    Aus Platzgründen haben wir zunächst mit dem Bau von Modulen in der Baugröße HO (1:87) begonnen. Die ersten Teilstücke wurden zunächst in privaten Räumen erstellt. Der große Bahnhof (11 Meter lang) entstand dann als Gemeinschaftsprojekt.

  18. Brest Mini Rail 

    http://brestminirail.over-blog.com/  Details

    Modélisme ferroviaire de Brest.

  19. British 1:87 Scale Modelling 

    http://www.british-ho.com/  Details

    For modelling the transport of Britain using the international H0 system

  20. Cercle Ferroviaire de Sarre et Moselle 

    http://cfsm.free.fr/  Details

  21. CFPM - Modelisme ferroviaire 

    http://www.train-modelisme-cfpm.fr/  Details

  22. CFVB - Club Ferroviaire de Villiers le Bel 

    http://www.cfvb.org/  Details

  23. Club Conflanais Des Amis Du Chemin De Fer 

    http://www.club-ccac.fr/  Details

    Le CCAC s’est fixé pour but de faire partager sa passion des chemins de fer. Il souhaite y parvenir par la pratique du modélisme ferroviaire de qualité. Il dispose comme locaux de deux voitures réformées de la SNCF (anciennes voitures ETAT), stationnées en gare de Conflans-St-Honorine.

  24. Club de Modelisme de Draveil 

    http://modelclub-draveil.eu/  Details

  25. Club de Modélisme Ferroviaire de Coutras 

    http://mfc33.railfrance.fr/  Details

    Représentation du site réel de la gare de Coutras dans les années 1950 / 1995. Avec son triage fonctionnel aujourd’hui disparu.

  26. Club Ferroviaire D’Ozoir La Ferrière 

    http://cfof.free.fr/  Details

  27. Club Ferroviaire de Chantilly 

    http://cfchantilly.free.fr/  Details

  28. Club férroviaire de Villemomble 

    http://cfv93.free.fr/  Details

    C’est en 1974, que l’histoire commença, plusieurs personnes se rencontraient le dimanche matin dans une boutique de jouets et de modélisme et apportaient leurs constructions personnelles, les améliorations de matériel (mécanique, pantographes fonctionnels, attelages courts, etc…) et regrettaient de ne pas avoir de place chez eux pour faire circuler leurs trains.

  29. Club Ferroviaire du Pays de l´Alzou 

    http://www.cfpa.asso.fr/  Details

    Le CFPA a été créé en février 1998 afin de mettre en œuvre et de valoriser un réseau de chemin de fer miniature, donation de Mr Jacques Paulet à la commune.

  30. Club Ferroviaire Grangeois 

    http://traingrangeois.jimdo.com/  Details

  31. Club Modélisme Ferroviaire du Maine  

    http://cmfm.chez-alice.fr/  Details

  32. Club Modéliste Beausoleil 

    http://www.clubmodeliste-beausoleil.org/  Details

  33. Club Modélistes Ferroviaire du Haut Forez 

    http://cmfhf.free.fr/  Details

  34. Eisenbahn-Amateur-Klub Jülich 

    http://www.eakj.de  Details

    Eine einspurige Nebenbahn in deutscher Mittelgebirgslandschaft.

  35. Eisenbahner Modellbahn Club Wels 

    http://www.emc-wels.at/  Details

    Mittelgebirgsbahn ohne Vorbild, H0 und H0e.

  36. Eisenbahnfreunde 99 e.V. Karlsdorf-Neuthard 

    http://www.eisenbahnfreunde99.de/  Details

    Die Eisenbahnfreunde Karlsdorf-Neuthard beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Bereichen rund um die Modelleisenbahn.

  37. Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe e.V. 

    http://www.eisenbahnfreunde-od.de/  Details

    Der Verein besitzt eine Modulanlage in der Baugröße H0. Diese Anlage nach der „Nordmodul"-Norm wird Digital betrieben. Der derzeitige Schwerpunkt der privaten „Neubauten“ und auch der Jugendgruppe ist die H0 Norm „FREMO“ . Hier ist nicht die zweigleisige Hauptstrecke im Vordergrund sondern die eingleisige Neben- und Hauptbahn. Aber auch ein Gemeinschaftsprojekt des Vereines widmet sich dieser Norm.

  38. Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen e.V. 

    http://efbbev.de/  Details

    Modellbahnanlagen: große H0-Anlage mit Landschaftsbebauung, Projekt „Gleis 3“, Alte Jugendanlage, Opa’s Anlage, verschiedene Dioramen und Schaustücke.

  39. Eisenbahnfreunde Kahlgrund 

    http://www.eisenbahnfreunde-kahlgrund.de/  Details

    Eisenbahnfreunde Kahlgrund e.V., Schöllkrippen.

  40. Eisenbahnfreunde Lengerich e.V. 

    http://www.eisenbahnfreunde-lengerich.de/  Details

  41. Eisenbahnfreunde Schwarzenbek e.V. 

    http://ebf-schwarzenbek.jimdo.com/  Details

    Wir sind ein stetig wachsender Modellbau-Verein von mittlerweile 88 aktiven Mitgliedern und bauen eine digitale Modulanlage in der Spurweite N und auch H0.

  42. Eisenbahnfreunde Werl e.V. 

    http://www.eisenbahnfreunde-werl.de/  Details

    Weil der Verein mittlerweile eine recht hohe Anzahl an Mitgliedern hat, die die modernen Epochen ab der Epoche IV favorisieren, wurde beschlossen, eine große H0-Anlage mit diesen Epochen zu planen und zu realisieren.

  43. Fédération Française de Modélisme Ferroviaire, Région Nord Pas de Calais 

    http://ffmf.nord.free.fr/  Details

  44. FerroVienne Modélisme 

    http://ferrovienne.free.fr/  Details

    L’association „MFP“ créée en 1997 par Francis Le Crom a comblé un grand vide, en permettant à Poitiers et son agglomération de disposer enfin d’un club de trains miniatures.

  45. Les Amis du Chemin de Fer 

    http://th.pagesperso-orange.fr/  Details

    Association de Modélisme Ferroviaire.

  46. Littorail 76 

    http://littorail76.chez.com/  Details

    Modélisme ferroviaire à Dieppe.

  47. Manchester Model Railway Society 

    http://www.mmrs.org.uk/  Details

    The Manchester Model Railway Society has been one of the UK’s leading societies since it was founded in 1925.

  48. MBC Heizhaus Strasshof an der Nordbahn 

    http://modellbahnclub-strasshof.jimdo.com/  Details

    Der Modelleisenbahnclub Heizhaus Strasshof an der Nordbahn wurde im Jahr 1990 gegründet. Der Verein setzte sich zum Ziel, Modelle von geschichtlich wertvollen und repräsentativen Gebäuden unserer Marktgemeinde anzufertigen und diese dann in einer Gesamtanlage auszustellen.

  49. MBC Pfaffenwinkel e.V. 

    http://www.mbcpfaffenwinkel.de/  Details

    Um unser Hobby einer breiteren Öffentlichkeit bei Ausstellungen präsentieren zu können, entsteht zusätzlich eine H0-Modelleisenbahnanlage in Modulbauweise. Da uns von den vorhandenen Modulsystemen keines so richtig zusagte, entwickelten wir unser eigenes „Süd-Modul-System”.

  50. MBC Zistersdorf 

    http://members.nanet.at/mbc-zistersdorf/  Details

    Unser Anlagenthema wird sich überwiegend auf die gute alte „Stammersdorfer Strecke“ der Jahre 1972-1977 und Teile der Strecke von Pirawarth nach Mistelbach Lokalbahn mit folgenden Bahnhöfen bzw. Halte- und Ladestellen und deren Umgebung beziehen.

  51. MCCR Model-Club de la Cour Roland 

    http://www.mccr78.com/  Details

    Le Model-Club de la Cour Roland, basé près de Paris, comprend 140 membres.

  52. MEC „Max Maria v. Weber“ e.V. Dresden 

    http://www.mec-weber-dresden.de/  Details

    Im Bau der Großanlage sehen wir heute das Hauptbetätigungsfeld unseres Vereins. Bis zum endgültigen Austausch der Ausstellungsanlage wird unsere alte Clubanlage noch auf einigen Ausstellungen zu sehen sein.

  53. MEC Arnsdorf e.V. 

    http://www.mec-arnsdorf.de/  Details

    Mit dem Neubeginn des Anlagenbaus nach dem Abriss der analogen Anlage ist diese nun als Digitalanlage ausgeführt. Zum Einsatz kommt das Selectrix-System, dem wir auch hier im Rahmen unserer Homepage besondere Aufmerksamkeit widmen.

  54. MEC Bregenz 

    http://www.mecbregenz.at/  Details

    Unsere große Modulanlage ist in den verschiedenen Aufstellungsvarianten dem Thema Arlbergbahn-Westrampe gewidmet. Markante Streckenabschnitte dieser einzigartigen Gebirgsstrecke sind im Maßstab 1:87 nachgebildet.

  55. MEC Dornbirn 

    http://www.mec-dornbirn.com/  Details

    Die Baugröße H0 stand von Anfang an außer Diskussion. Vorschläge zum Anlagenthema waren unter anderem die Bahnhöfe Bregenz, Dornbirn und Bludenz. Nach reichlicher Überlegung entschieden wir uns schlussendlich aber für den Bahnhof Lindau und begannen mit dem Bau der Anlage.

  56. MEC Krefeld e.V. 

    http://www.mec-krefeld.de/  Details

    Die Clubanlage des Modelleisenbahn-Clubs Krefeld bildet die Moselstrecke bei Pünderich und den Abzweig nach Traben-Trarbach nach.

  57. MEC Lahnstein-Koblenz 

    http://www.mec-lahnstein-koblenz.de/  Details

    Der MEC Lahnstein-Koblenz ist eine Freizeitgruppe des Bahn Sozialwerks. Wir betreiben eine große 2-Leiter -Gleichstrom-Anlage. Im Dachgeschoss entsteht eine neue Spur Null-Anlage. Unser Ziel ist der weitgehend originalgetreue Nachbau des Bahnhofes Niederlahnstein im Zustand der 50er Jahre.

  58. MEC Rostock 

    http://www.mec-rostock.de/  Details

    Die offizielle Homepage des Modelleisenbahnclub Rostock e.V.

  59. MEV Lehrte 

    http://www.mev-lehrte.de/  Details

    Ein Ziel unseres Vereins ist der Nachbau des Lehrter Personenbahnhofs um 1960 in der Baugröße H0.

  60. Mini Rail Nantais 

    http://minirailnantais.free.fr/  Details

    Club de modéliste ferroviaire de Nantes.

  61. Modell Eisenbahn Verein Attergau 

    http://members.aon.at/mev-attergau/  Details

    Auf drei Standbeine stützt sich das Vereinsleben des MEV Attergau: eine H0-Anlage, eine Schmalspurbahn und Brückendioramen. Die H0-Anlage ist das Herzstück des Eisenbahnvereins. Auf 28 Quadratmetern winden sich rund 240 Meter Roco Line Gleise, 62 Weichen koordinieren den digital gesteuerten Fahrbetrieb der Züge. Begonnen wurde in Modulbauweise, welche sich im Laufe der Jahre zu einer stationären Anlage entwickelte. Seit 2003 besitzt der Verein zusätzlich zum Herzstück in 1:87 eine H0e-Anlage, die sich aus sechs einzelnen Segmenten zusammensetzt. Mit ihr geht man zu verschiedenen Modellbahn-Ausstellungen im In- und Ausland auf Reisen. Das dritte Standbein des MEV Attergau sind Brückenkonstruktionen aus Messing, die in einzelnen Dioramen ausgestellt werden.

  62. Modell-Eisenbahn-Club Filderstadt e.V. 

    http://www.moebac.de/  Details

    Modelleisenbahn in der Region Stuttgart.

  63. Modell-Eisenbahn-Klub (MEKB) e.V. 1932 

    http://www.mekb.de  Details

    Modell-Eisenbahn-Klub Berlin e.V. 1932

  64. Modellbahn Interessengemeinschaft Linz 

    http://www.migl.info/  Details

    migl - modellbahn interessengemeinschaft linz

  65. Modellbahn-Gemeinschaft Germering e.V. 

    http://www.mbgg.de/  Details

    Die Modellbahn-Gemeinschaft Germering e.V. will das Modellbahnhobby in Germering sowie Umgebung (westlich von München) fördern. Highlight ist die jährliche Ausstellung in der Stadthalle. Weiterhin wurde mit dem Bau einer Modulanlage begonnen. Kinder können auch im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Germering Modellbau-Erfahrung sammeln.

  66. Modellbahnclub Baden 

    http://www.mbc-baden.com/  Details

    Der Modellbahnclub Baden baut und betreibt eine grosse Modelleisenbahnanlage in der Baugrösse H0.

  67. Modellbahnclub St. Florian 

    http://www.mbc-st-florian.at/  Details

    Wir sehen es als unsere Aufgabe, im Raum St. Florian einen Ort zu schaffen, wo sich Eisenbahnfreunde in angenehmer und entspannter Atmosphäre treffen und austauschen können Wir haben es uns zum Ziel gesetzt eine Clubanlage aufzubauen, die es allen Mitgliedern ermöglicht gemeinsam dem Interesse Modellbahn nachzugehen und Stunden der Erholung und Entspannung zu verbringen.

  68. Modellbahnclub Wattens 

    http://www.mbc-wattens.at/  Details

    Wir bauen die größte, transportable und gleichzeitig computergesteuerte H0-Gleichstrom-Anlage von Österreich. Wir bauen keine bestimmte Strecke nach. Wir versuchen “nur” so naturgetreu wie möglich zu bauen. Wenn der Betrachter meint: “Diese Landschaft könnte es irgendwo geben”, dann sind wir erst zufrieden.

  69. Modellbahnfreunde Kienberg/Gaming 

    http://www.mbf-kienberg-gaming.at.tt/  Details

    Der zweite Teil der U-förmigen Anlage mit weiteren zwei zehngleisigen Schattenbahnhöfen, dem Hauptbahnhof mit Verschiebebahnhof, Frachtenbahnhof mit Containerbahnhof, Zugförderung mit Drehscheibe etc. konnten 2007 gleismäßig fertig gestellt werden (über 300 Meter Gleis und 124 Weichen insgesamt).

  70. Modellbahnfreunde Wr.Neudorf 

    http://www.mbf-wrneudorf.com/  Details

    Die Website der Modellbahnfreunde Wienerneudorf mit Anlagen in verschiedene Spurweiten und Terminen von Veranstaltungen.

  71. Modellbahnklub Hörsching 

    http://modellbahn-hoersching.jimdo.com/  Details

    Während alle Hauptstrecken im H0 System verlegt sind, ist eine Nebenstrecke mit H0e-Schienen aufgebaut. Auf unseren Berg führt ein funktionierender Sessellift und eine Zahnradbahn. Zusätzlich fahren durch unsere Miniaturstadt zwei Straßenbahnen.

  72. Modellbahnverband in Deutschland e.V. 

    http://www.moba-deutschland.de  Details

    Der Internetauftritt des Modellbahnverbands in Deutschland e.V.

  73. Modellbahnverein Chemnitz-Rottluff e.V. 

    http://www.modellbahnclub-chemnitz-rottluff.de/  Details

    Modellbahnverein Chemnitz-Rottluff e.V.

  74. Modellbahnverein Graz 

    http://www.mbv-graz.at/  Details

    Modulbau - zwischen stationärer Anlage und Diorama.

  75. ModellBauGruppe Ottakring  

    https://www.mbg1160.at/  Details

    1992 wurde der Grundstein für eine der größten privaten Modellbahnanlagen Wiens gelegt; die Eckdaten lauten derzeit rund 2000 Meter Gesamtgleislänge (H0), 200 Meter in H0e, ca. 160 Garnituren und Vieles mehr.

  76. Modelleisenbahn Kärnten - Modelli ferroviari carinzia 

    http://www.carinzia.net  Details

    Wir haben die erste mobile und digitale Schauanlage in Kärnten.

  77. Modelleisenbahn Knittelfeld 

    http://www.modelleisenbahn-knittelfeld.at  Details

    Modelleisenbahn Knittelfeld. Ganz nah am Original.

  78. Modelleisenbahn-Club Kitzbüheler Alpen  

    http://www.mec-kitzbuehel.com/  Details

    Die einzelnen Clubmitglieder erhielten Rohmodulkästen mit der genormten Lage der Gleisenden, so konnte jeder bei sich zu Hause das Modul nach eigenen Ideen gestalten. Somit entstanden teils Phantasielandschaften und teils Nachbildungen von markanten Gebäuden bzw. Einrichtungen aus der näheren Umgebung, die die Besucher immer wieder vor allem durch die sehr detailgetreue Wiedergabe begeistern.

  79. Modelleisenbahn-Club Rhein-Lahn e.V. 

    http://mec-rhein-lahn.de/  Details

    Im Jahre 1977 haben wir im Keller des Bahnhofs Niederlahnstein (bei Koblenz) mit dem Bau unserer großen Club-Gemeinschaftsanlage, in der Größe H0 (1:87) im Zweileiter-Gleichstromsystem, begonnen. Neben unseren Aktivitäten im Clubraum, präsentieren wir unsere Modulanlage auch bei Ausstellungen.

  80. Modelleisenbahnclub Eferding 

    http://members.aon.at/mec-eferding/  Details

    Der MEC- Eferding wurde 1984 gegründet. Eine HO- Modulanlage mit ca. 40m Gesamtlänge, sowie eine N- Großanlage sind das hauptsächliche Beschäftigungsgebiet. Eine weitere transportable N- Anlage „reist“ zu verschiedenen Ausstellungen.

  81. Modelleisenbahnclub Hemsbach  

    http://www.fremo-hemsbach.de/  Details

    Wir berichten über unsere Modelleisenbahnanlagen in H0-Spur, in N-Spur ...

  82. Modelleisenbahnclub Marchtrenk 

    http://www.mec-marchtrenk.at/  Details

    Unser Modelleisenbahnclub befindet sich im Bahnhofsgebäude Marchtrenk im 1. Stock. Dort haben wir auf einer Fläche von ca. 60 m² versucht, unsere persönlichen (Modell-) Eisenbahnträume zu realisieren.

  83. Modelleisenbahnclub Salzkammergut 

    http://members.aon.at/ecsalzkammergut/  Details

    Seit Feb 2009 wir an einer 100 m² großen digitalen H0 Anlage gearbeitet. Der erste Teilabschnitt ist bereits fertig und kann seit Oktober 2009 besichtigt werden. In der Endausbaustufe sollen auf 2 Hauptstrecken und mehreren Nebenstrecken bis zu 30 Züge und Straßenfahrzeuge gleichzeitig verkehren.

  84. Modelleisenbahnclub Unken 

    http://www.modellbahnclub.net/  Details

    Die Anlage hat eine Grundfläche von ca. 50 m². Vergipste Drahtnetze bilden die Landschaft der Region Voralpen mit den Vegetationszonen von 500m - 2.800m nN. Es ist als sommerliche Landschaft in der Zeitepoche 90er-Jahre bis Gegenwart mit einem Talabschnitt in der Zeit der 50er-Jahre gehalten. In einem Eck-Durchgangsbereich wird eine Winterlandschaft mit Sternenhimmel dargestellt.

  85. Modelleisenbahnclub-Stuttgart 

    http://www.mec-stuttgart.de  Details

    Die Hompage des Modelleisenbahnclubs Stuttgart.

  86. Modelleisenbahnfreunde Windischeschenbach und Umgebung e.V. 

    http://www.mef-windischeschenbach.de  Details

    Das Vereinsheim der MEF befindet sich in der Mittelschule Windischeschenbach. Es besteht aus drei Klassenzimmern. In einem der Räume finden unsere Neubauaktivitäten statt, in den beiden anderen sind unsere Clubanlage, die Spiegelbahn und weitere kleine Anlagen aufgebaut. Ein großer Teil der Module ist aus Platzgründen während des Jahres außer Haus gelagert und wird nur zur großen Ausstellung in Betrieb genommen.

  87. Modelleisenbahnklub Zirl 

    http://www.mekzirl.at/  Details

    Anlagen: H0, H0e, Märklin

  88. PMW-Winnenden 

    http://www.pmw-winnenden.de/  Details

    Unsere 2-gleisige, 640 Meter lange Hauptstrecke verbindet alle 5 großen Bahnhöfe in einem Rundkurs miteinander.

  89. Postsport Modellbahn 

    http://www.psv-modellbahn.at  Details

    Wir haben die Wirklichkeit im Massstab 1:87 nachgebaut.

  90. Rabenauer Modellbahnclub 

    http://www.mec-rabenau.de/  Details

    Wir sind eine kleine Truppe von Modellbahnbegeisterten mit einem großen Ziel: Wir bauen nach Vorbild. H0e-Anlage „Rabenauer Grund“ vom Wasserkraftwerk bis zum Bahnhof Rabenau. HO-Anlage des Bahnhofs Freital-Hainsberg - vom Edelstahlwerk Freital bis zum Backofenfelsen.

  91. Rail 56 

    http://www.rail56.org/  Details

    Site de modélisme ferroviaire, vapeur vive, maquette HO salon et bourses du jouet ancien sur Séné (Morbihan).

  92. Rail 59 

    http://rail59.over-blog.com/  Details

    Blog d’un club de passionnés des chemins de fer miniatures.

  93. Rail 89 

    http://rail89.pagesperso-orange.fr/  Details

  94. Rail Miniature 25 

    http://railminiature25.free.fr/  Details

    L’association Rail Miniature 25 est née en 1978 à Besançon de l’enthousiasme de quelques passionnés de chemin de fer désireux de partager leurs connaissances et promouvoir le modélisme ferroviaire.

  95. Rail Miniature Castrais 

    http://rail.castrais.free.fr/  Details

    Le club est né officiellement le 23 janvier 1979 et a fonctionné pendant près de 20 ans dans un local du parc des expositions de la ville de Castres.

  96. Rail Model Club Orvaltais 

    http://www.rail-model-club-orvaltais.net/  Details

  97. Rail Modélisme Coudekerquois 

    http://rmc59.free.fr/  Details

  98. Rail Phoceen Module 13 

    http://rpm.rpm13.free.fr/  Details

  99. Rails Eclisses et Voies 

    http://www.association-rev.fr/  Details

    Nous pratiquons l’échelle HO (1/87) en analogique ou numérique. Nous avons 3 réseaux d’exposition.

  100. Rails miniatures de la boucle 

    http://www.rmb.asso.fr/  Details

    Notre club „RMB“, fondé en 1982, a aujourd’hui 30 années d’existence. Il a présenté, de nombreuses fois dans le passé, ses réseaux modulaires construits suivant les anciennes normes FFMF.

  101. RMC71 — Rail Modélisme Chalonnais 

    http://www.rmc71.com/  Details

  102. Romilly-Trains 

    http://romilly-trains.over-blog.com/  Details

    Un blog pour les passionnés de train miniature HO, des photos, des vidéos, des astuces et les activités du club AMFR Romilly-Trains.

  103. Schweriner Modellbahnclub e.V. 

    http://www.schweriner-modellbahnclub.de/  Details

  104. SdMJK | Skanderborg Modeljernbane Klub 

    http://www.sdmjk.dk/  Details

    Her finder du information om klubbens anlæg. Bl.a. kan du læse mere om de forskellige stationer, vi har på anlægget, samt se nogle af de bygninger og kulisser, der er lavet i model.

  105. Stellwerk Offenbach 

    http://www.stellwerk-offenbach.de/  Details

    Als Freizeitgruppe in der Stiftung Bahn-Sozialwerk beschäftigt sich unsere Gruppe, seit der Gründung im Jahr 1957, mit dem Aufbau und dem Betrieb einer möglichst originalgetreuen und vor allem detailreichen Modellbahnanlage im Maßstab 1:87 (Nenngröße HO).

  106. Trains Miniatures de l’Omois 

    http://tmo02.free.fr/  Details

  107. VBBS Weinbergsweg e.V. 

    http://www.vbbs-weinbergsweg.de  Details

    Verein für Berlin- Brandenburgische Stadtbahngeschichte.

  108. werkstatt87 

    http://www.werkstatt87.de/  Details

    Modellbau- und -eisenbahnclub.

  109. zeleznica.net - železniško maketarstvo na spletu 

    http://www.zeleznica.net/  Details

    Spletne strani o železniškem maketarstvu, miniaturnih železnicah in dogajanju na sceni železniškega modelarstva v Sloveniji in Evropi.

Neueste Meldungen:

Vereins-Wochenbericht vom 13.11.-19.11.2017
Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen e.V., 18. November 2017
Das Testgleis für die Anlage Gleis 2/3 wurde diese Woche vollends fertiggestellt. Gut zu sehen, dass die Länge exakt dem entnommenen C-Gleis entspricht: Nachdem alles fertig war, wurde es an der entsprechenden Stelle im Schattenbahnhof der Anlage eingebaut. Nun müssen unterhalb der Platte nur noch (...)

Vereins-Wochenbericht vom 06.11.-12.11.2017
Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen e.V., 13. November 2017
Die Vorbereitungen für die erste Veranstaltung der Saison laufen bereits schon fleißig im Hintergrund, da bleibt als nicht mehr viel Zeit für die Modellbahn übrig. So werden noch diverse Baustellen an den Anlagen und dem Vereinsheim fertiggestellt, um den Ausstellungsbetrieb durchführen zu können. (...)

Vereins-Wochenbericht vom 30.10.-05.11.2017
Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen e.V., 4. November 2017
Diese Woche fand in Mannheim das Regionaltreffen Rhein-Neckar-Pfalz des FREMO statt. Hier gab es allerhand Betrieb auf vielen Strecken sowie Bahnhöfen und Anschlüssen, dazu ein paar Bilder:

Vereins-Wochenbericht vom 23.10.-29.10.2017
Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen e.V., 29. Oktober 2017
Der Gleisbau an der H0e-Schmalspurbahn an der Anlage Gleis 2/3 konnte diese Woche abgeschlossen werden, die Basis für die kommende Ausstellungssaison bzw. deren Fahrbetrieb: Für den Bahnhof Wurmlingen wurden die Tage über die Servodecoder zusammengebaut und zugleich auf Bretter fix aufgebaut. (...)

Website vorschlagen:

Sie können in dieser Rubrik eine Website vorschlagen. Der Link erscheint nicht sofort, sondern wird vor Veröffentlichung redaktionell geprüft -- insbesondere daraufhin, ob er in das Konzept dieses Verzeichnisses passt und für dessen User ausreichend relevanten content bietet.

Modelleisenbahnverein bei Wikipedia:

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Mobile Vereins-Modulanlage an einer lokalen Schmalspurausstellung in Burgdorf (Schweiz)

Modellbahnvereine sind Vereine von Modelleisenbahnern zwecks gemeinsamer Beschäftigung mit dem Hobby Modelleisenbahn.

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ziele eines Modelleisenbahnvereins können sehr unterschiedlich sein, von einfachen organisierten Zusammenkünften über den gemeinsamen Bau einer Modelleisenbahnanlage bis hin zu öffentlichen Ausstellungen. Entscheidend dafür, ob sich eine regelmäßig zusammenkommende Gruppe von Modelleisenbahnern als Modelleisenbahnverein bezeichnen kann, ist primär der auf Dauer angelegte Zusammenschluss, der durch eine Satzung definiert wird. Zwecks Haftungsbegrenzung sind die meisten Modelleisenbahnvereine eingetragene Vereine.

Für den Bau einer Anlage ergibt sich der Vorteil, dass der Bau einer gemeinsamen, größeren Modelleisenbahnanlage, die einen einzelnen Modelleisenbahner in Bezug auf Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb überfordern würde, möglich ist.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein besitzt meistens auch ein eigenes Vereinsvermögen, das auch aus der gemeinsamen Vereinsanlage sowie dem zu ihrem Betrieb benötigten Rollmaterial und Zubehör bestehen kann. Zudem tritt der Verein aus Haftungsgründen auch als Mieter oder Eigentümer der vom Verein benutzten Räumlichkeiten auf. Finanziert wird der Verein durch die Beiträge seiner Mitglieder, Spenden und gegebenenfalls Eintrittsgelder. Im Gegensatz zu Modellflug- oder Modellschiffs-Vereinen sind Modelleisenbahnvereine in Deutschland nicht per Definition gemeinnützig, da sie es im Gegensatz zu diesen nicht geschafft haben eine Verbindung zum Sport zu konstruieren.

In Europa sind die rechtlich selbstständigen lokalen oder regionalen Vereine teilweise Mitglied in einem der nationalen Verbände, wie Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde (BDEF), Modellbahnverband in Deutschland (MOBA) oder Schweizerischer Verband Eisenbahn-Amateur (SVEA), die wiederum dem europäischen Dachverband Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas (MOROP) angehören.

Die supranationalen Vereine wie der Freundeskreis Europäischer Modellbahner (FREMO) oder die Arge Spur 0 gehören dagegen keinem nationalen Verband an. Modelleisenbahnvereine in größerer Anzahl gibt es darüber hinaus auch in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Japan.

Die Modellbahner in den USA und Kanada, aber auch weltweit, versucht die National Model Railroad Association (NMRA) zu organisieren. Mitglieder können dort nur natürliche Personen werden, es ist also definitionsgemäß kein Dachverband. Allerdings gibt es besondere Programme für lokale Vereine, deren Mitglieder alle auch NMRA-Mitglied sind. Diese Vereine können dann bestimmte Dienstleistungen wie eine Haftpflichtversicherung zu günstigen Bedingungen erhalten.

Mögliche Angebote von Modelleisenbahnvereinen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anlagebau
- Großanlagebau
- Ausstellungs- und Kleinanlagebau
- Modulanlagebau
- Dioramabau
  • Werkstatt
- Reparaturecke
- Teststrecke
- Programmiergleise
  • Baukurse
- Fahrzeugmodellbau
- Landschaftsmodellbau
- Zubehörmodellbau
- Elektronik- und Softwarekurse
  • Bibliothek, Mediothek
  • Tag der offenen Türe
  • Modelleisenbahnbörsen
  • Jugendgruppe

Firmen-, Fan- oder Juniorclubs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Firmenclubs, wie sie von Märklin als Märklin-Insiderclub oder von Roco als Roco-Club angeboten werden, sind keine Modelleisenbahnvereine. Es handelt sich hierbei um ein Informationsangebot der Hersteller, meist kombiniert mit Sondermodellen. Somit ist das Mitglied in diesem Fall eher ein Kunde.

Allgemeine geschichtliche Entwicklung in der Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Schweiz entstanden die grossen Städtischen Modelleisenbahnvereine vorwiegend von den 1940er bis hinein in die 1970er Jahre, dies nachdem bereits in der Zeit der 1930er Jahre und vorher entsprechende Gruppierungen bestanden.

In den 1980er Jahren entstand dann ein wahrer Boom von Vereinsgründungen, auch in den Regionen dies vorwiegend deshalb, weil die damals bestehenden etablierten Vereine nicht in der Lage waren, neben den bestehenden Anlagen in der Nenngröße 0, zügig solche in der Nenngröße H0 zu realisieren. Ebenso konnten die Babyboomer, denen in den 1960er und 1970er Jahre die Brio, LEGO-, Lima- und Märklin-Anfangssets buchstäblich in die Wiege gelegt wurden, nur schwierig in die bestehenden Vereinsstrukturen integriert werden. Jugendgruppen waren damals noch kein Thema, Frauen eine Ausnahme.

Auf die boomenden 1980er Jahre folgten dann in den 1990er Jahren die Jahre der Konsolidierung. Die Vereine stagnierten. Ähnlich wie in den 1980er Jahren waren diese aber nicht durch die Nenngröße 0 bedingt, sondern durch die beginnende Digitalisierung und Konflikte zwischen dem 2-Leiter System und dem 3-Leiter Mittelleiter System, sowie festen und mobilen Anlagen (Modulanlagen). Während im Stillen bei den Vereinsmitgliedern die Digitalisierung systembedingt vorwiegend im 3-Leiter Mittelleiter System (Märklin) auf den Heimanlagen voranschritt, kam der Bau der großzügig begonnenen H0 und N Vereinsanlagen nach dem 2-Leiter System nur langsam voran. Die Vereine beginnen zu überaltern, da die jüngeren in den 1980er und 1990er Jahren neu gewonnenen Vereinsmitglieder Familien gründeten und sich ins Familienleben zurückzogen.

In den 2000er Jahren stellte sich ein neues Phänomen. Durch neu aufgekommene, konkurrierende Freizeitaktivitäten traten viele Mitglieder aus Modelleisenbahnvereinen aus oder gründeten kleinere, privatrechtlich organisierte Gruppen. Um rückläufigen Mitgliederzahlen entgegenzuwirken, richteten einige Modelleisenbahnvereine spezielle Angebote für Jugendliche ein. Heute hält das Digitalsystem Einzug auf viele Modellbahnanlagen, was die fortschreitende Nutzung von Funktionen wie Lichteffekte oder Sound fördert. Viele Modelleisenbahnvereine haben sich zudem von dem Ideal getrennt, mit hohem zeitlichen und finanziellen Aufwand eine bis aufs letzte Detail originalgetreue Anlage erstellen zu wollen, und stellen den Spaß am Hobby wieder in den Vordergrund.

Bilder (Auswahl) von typischen Aktivitäten von Modelleisenbahnvereinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland, Österreich und Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos:

Die Videos werden anhand von Suchbegriffen automatisch angezeigt. Sie unterliegen keiner redaktionellen Prüfung, weshalb ich keine Verantwortung für die Qualität des Inhalts übernehme!

Eisenbahnausstellung Hülben 2017 Jugendanlage des Modellbahn Clubs Hülben mit drei geschlossenen (...)
Gartenbahnfest im Waldweg. Dieses Ereignes findet jedes Jahr dort statt.
Das ist das letzte Video ich bin erst Mittwoch im Club.
Ja ich lade Archivmaterial hoch weil mir langweilig ist,das Video soll den Vergleich zum (...)
Ich habe dieses Video mit dem YouTube-Diashow-Assistenten erstellt (https://www.youtube.com/upload).
Ja das Video vom letzten mal vovon ich rede habe ich gelöscht.Ein Vergleich kommt (...)
Wir beteiligen uns regelmäßig an Aktionen der Stadt Unterschleißheim und führen auch eigene (...)
HD Video unsererer stationären Clubanlage gesteuert mit Sx1 und Sx 2 nach NEM681. Wir fahren von (...)
HD Video vom Adventsfahren des VHS Modellbahnclubs Nikolausfahren 2016 (Streckenvideo) Wir (...)
VHS Modellbahnclub Unterschleißheim Handy Video von unserer Clubanlage 01.04.2017 Mehr und (...)
Einfahrt Bhf. Wasserburg (Handyvideo) mehr Info auf: http://www.vhs-modellbahn.de THE USE OF (...)
Fahren auf der stationären Clubanlage am 23.3.2017
Ein paar kleine Eindrücke aus dem Modellbahnleben von Pawel
Intermodellbau Dortmund 2017. Der Rudolstädter Modellbahnclub zeigt die Bahnstrecke Lichtenhain (...)
Hermann Modellbahnen / Spur 0 / Intercity / 0 Scale / Échelle Zero www.hermann-rail.ch
Hermann Modellbahnen / Spur 0 / Intercity / 0 Scale / Échelle Zero www.hermann-rail.ch
Hermann Modellbahnen / Spur 0 / Intercity / 0 Scale / Échelle Zero www.hermann-rail.ch
Hermann Modellbahnen / Spur 0 / Intercity / 0 Scale / Échelle Zero www.hermann-rail.ch
Hermann Modellbahnen / Spur 0 / Intercity / 0 Scale / Échelle Zero www.hermann-rail.ch
Ausstellung des Modellbahnclubs Schwerin 2017
Bilder der Lüdenscheider Anlage
Nachtfahrt Modelleisenbahn - Night ride model railway Die Jugendanlage des Modellbahnclubs (...)
Die Jugendanlage des Modellbahnclubs Hülben wurde bei der Modellauto- und Modelleisenbahn (...)
Erlebnis Modellbahn-Dresden, 17.2.-19.2.2017- Rudolstädter Modellbahnclub
Der hier gezeigte Dieseltriebwagen fährt durch eine S-Kurve.
Hier sehen wir ein Autozug vom Modellbahnclub Schwerin. Grüße gehen raus an alle (...)
Wat een verscheidenheid van ontwerpen! Welke details! Welke rijtuigen! Wat een operatie. Het (...)
What a variety of designs! What details! What locos! What an operation. The light railway (...)
Was für eine Vielzahl von Motiven! Was für Details! Was für Fahrzeuge! Was für ein Betrieb. Die (...)
Ein Besuch der schönen Modellbahnanlagen im Dezember 2016 movie you must have seen (...)
Wer spielt zu Weihnachten nicht gern mit der Modelleisenbahn?
25 Jahre Klub der Modelleisenbahn. Sehenswerte liebevoll gestaltete Anlagen. Zum (...)
25 Jahre Klub. Zum Weihnachtsmarkt kann man die zahlreichen detaillierten Anlagen der (...)
Die unterschiedlichsten Modelleisenbahnen sind zu bestaunen. Mit viel Liebe und Aufwand sind (...)
Modellbahnclub Lichtenstein - LGB Anlage "Lokschuppen Schönheide" - Schon wieder ist ein Jahr (...)
Modellbahnclub Lichtenstein - Die große LGB-Anlage - Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Es hat (...)
Hier hat sich Verein Modellbahn Club Monheim am Rhein es sich zum Ziel gesetzt den Zugverkehr (...)
Kassel, 15. November 2016: Im Keller der Königstorschule fühlen sich auch kleine Menschen ganz (...)
http://www.premiumbahn.de/ https://www.facebook.com/www.premiumbahn.de/ Ein Film von Premium (...)
Eine kleine Reise mit meiner Fleischmann BR94 auf der Clubanlage der ArGe Modellbahn Dortmund. (...)